Employee Giving (Spenden von Mitarbeitern)


Videolösungen spenden, Spenden von Mitarbeitern zur Unterstützung der australischen Kinderkrebshilfe

employee-giving-2

Im Jahr 2011 baten unsere australischen Mitarbeiter um fünf HDX 6000 Video-Endpunkte als Geschenk für Camp Quality, eine nationale Wohltätigkeitsorganisation, die sich um krebskranke Kinder und ihre Familien kümmert. Durch die Bereitstellung von HD-Videokonferenzlösungen für alle Büros von Camp Quality verbessern die Lösungen von Polycom die Kommunikation zwischen den einzelnen Standorten. Außerdem können innovative Lernumgebungen zur Verfügung gestellt werden und der Einfluss der Organisation in der Region wird verstärkt. Zusätzlich haben unsere australischen Mitarbeiter ein gemeinsames Spendenziel: Sie möchten 2012 sechs Familien in ihrem Kampf gegen den Krebs unterstützen. Da die Polycom Stiftung den Betrag, den die Mitarbeiter selbst aufbringen, um dieselbe Summe erhöht, sind sie auf dem besten Weg, ihr Ziel noch zu übertreffen.


Unterricht durch Mitarbeiter fördert benachteiligte Kinder in einer indischen Schule

employee-giving-3

Kann ich an einem Tag Volunteer Time Off überhaupt etwas bewegen? Fragen Sie die dreizehn Mitarbeiter in Hyderabad, Indien, die benachteiligte Kinder in einer staatlichen Schule im Stadtzentrum unterrichtet haben, und sie werden Ihre Frage einstimmig mit "Ja" beantworten. Nach nur einer Woche Betreuung hatten die Schüler soviel Selbstvertrauen und Kenntnisse erworben, dass sie an der Vorrunde eines Ausbildungswettbewerbs mehrerer Schulen teilnehmen konnten, der von der Atlanta Foundation gesponsert wurde. Dank der Unterstützung durch die Polycom Stiftung erhielten die Schüler und ihre Schule außerdem dringend benötigte Materialien, wie Bücher, Globen und Rucksäcke.


Verbindung für Wohltätigkeitsorganisation in Ruanda, dank der Bemühungen eines Mitarbeiters

employee-giving-4

Fragen Sie Scott Leitch, den Polycom Spezialisten für Support vor Ort, nach der härtesten Installation, die er jemals durchgeführt hat – weit von seinem gewöhnlichen Tätigkeitsfeld entfernt. Im Februar 2012 flog Scott von Seattle, Washington, USA, nach Ruanda. Im Gepäck hatte er einen Video-Endpunkt der Serie HDX 6000, ein Geschenk der Polycom Stiftung. Er war auf dem Weg nach Kigali, um den Endpunkt für Rwanda Partners, eine gemeinnützige Organisation, zu installieren. Rwanda Partners kämpft gegen die Armut und möchte den Menschen in Ruanda wieder neue Hoffnung geben. Der geschenkte Endpunkt verbindet jetzt die Büros von Rwanda Partners in Seattle und Kigali, um die betriebliche Effektivität zu verbessern.


Wandgemälde von Mitarbeitern aus Atlanta zieren Krankenhauswände

employee-giving-5

Die Foundation for Hospital Art verfolgt das Ziel, mindestens ein Gemälde an jedes Krankenhaus auf der Welt zu spenden, als Trost und Aufmunterung für die Patienten, das Personal und die Besucher. Mit dem Zuschuss der Polycom Stiftung und einem halben Tag freiwilliger Arbeit konnte ein kleines Team von Mitarbeitern aus Atlanta das Projekt um ein weiteres Gemälde ergänzen. Bislang haben mehr als 500.000 Freiwillige und Patienten in einer gemeinsamen Anstrengung mehr als 35.000 Gemälde für mehr als 2.000 Krankenhäuser in 194 Ländern geschaffen.


Team aus Peking unterrichtet Kinder in ökologischer Lebensweise

employee-giving-6

Ein Team von 29 Büroangestellten in Peking verbrachte einen Nachmittag damit, 200 Schüler der Yuying-Grundschule in ihrem Junior Achievement-Programm über CO2-reduziertes Leben zu unterrichten. Claus Han, Botschafter der Polycom Stiftung, organisierte die Veranstaltung und erklärte, dass die "Junior Achievement-Programme dabei helfen, die jungen Menschen auf die Realität vorzubereiten. Die Schüler setzen den Unterricht in die Tat um und erfahren dabei, wie wichtig ihr Beitrag für ihre Gemeinschaft ist."

Erfahren Sie, wie die Polycom Stiftung folgende Projekte unterstützt: