Polycom Erklärung zur globalen Herstellerverantwortung


Polycom hat es sich zum Ziel gemacht, die Bestimmungen bezüglich der Herstellerverantwortung, die in den Ländern gelten, in denen wir unsere Produkte verkaufen, vollständig zu erfüllen oder sogar zu übertreffen. In der Regel besagen diese Bestimmungen, dass der Hersteller für die Rücknahme und das Recycling von Altgeräten und entsprechenden Abfällen verantwortlich ist. Die unten beschriebenen Rücknahmeservices ergänzen den RMA-Prozess (Returns Material Authorisation, Berechtigung zur Warenrücksendung) von Polycom, den alle Kunden nutzen können, die ihr Gerät überholen oder aufrüsten lassen möchten.

Die Einhaltung der Bestimmungen zur Herstellerverantwortung zeigt das ökologische Engagement von Polycom über die Einhaltung der lokalen Gesetze hinaus, die für den Verkauf von Polycom Produkten auf diesem Markt notwendig ist. Zu diesem Zweck verpflichtet sich Polycom über die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung zur Herstellerregistrierung hinaus, für die elektrischen Geräte seiner Marke auf allen großen Märkten weltweit Recycling anzubieten, auf denen unser rechtlicher Status und andere national geltenden Bestimmungen uns dies erlauben.

Diese Verpflichtung zur Herstellerverantwortung hat auch dann Bestand, wenn Polycom rein rechtlich nicht als verantwortlich betrachtet wird. Dies bedeutet, dass Polycom für alle Produkte der Marke Polycom auf allen Märkten, auf denen diese Produkte verkauft werden, ein kostenloses Recycling anbietet. Polycom kann, wenn die geltenden Bestimmungen dies vorsehen, angemessene Gebühren für den Transport der Altgeräte zur angegebenen Recycling-Einrichtung verlangen.

Nähere Angaben zur jeweiligen Vorgehensweise, möglicherweise fällige Gebühren und die notwendigen Kontaktdaten werden allen Kunden zur Verfügung gestellt, die die Recycling-Services von Polycom in Anspruch nehmen möchten.

Weitere Informationen zu den Recycling-Services von Polycom erhalten Sie unter der folgenden Adresse: TakeBack@polycom.com.