Anbieter von Mobile Commerce-Anwendungen vertraut auf Visual-Collaboration von Polycom

Anbieter von Mobile Commerce-Anwendungen vertraut auf Visual-Collaboration von Polycom

mBlox überwindet kulturelle Grenzen und steigert seine Effizienz Die UC-Lösung wird über die Cloud von Gage Networks Cloud verwaltet

Apr 3, 2012, Hallbergmoos Polycom (Nasdaq: PLCM), Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications, rüstet mBlox, den Technologieprovider für den mobilen Handel, weltweit mit RealPresence Video-Collaboration Systemen aus. mBlox stellt Verbindungen zu 800 Mobilfunkanbietern in über 180 Ländern bereit, wodurch Kunden weltweit von jedem mobilen Endgerät aus Geschäfte tätigen können. Fünf Milliarden potenziellen Kunden werden so erreicht.

Nach einer Empfehlung des Polycom Partners Gage Networks hat sich mBlox für die Niederlassungen in London, Singapore und Sunnyvale für das HDX 7000 Room-Telepresence-System in Kombination mit den VVX 1500 Mediaphones entschieden. Durch die schnelle Installation innerhalb von drei Monaten – und das trotz Umzug von drei verschiedenen Niederlassungen – konnte das Unternehmen bereits beträchtliche Videokonferenz- und Reisekosten einsparen.

Die Produkte sind vollständig in die Gage Networks Global Cloud Communication-Plattform integriert. Dazu gehört sowohl ein cloudbasiertes Contact-Center als auch VoIP-Telefonie, die über ein globales MPLS Netzwerk des Anbieters läuft. Die Polycom HD Video-Lösungen nutzen die H.264 High Profile Technologie, was 50 Prozent der Bandbreitennutzung im Gegensatz zu anderen wettbewerbsfähigen Lösungen einspart.

„Nach nur drei Monaten trug sich die Lösung von Polycom“, sagt Andrew Mutty, SVP Production und Customer Services bei mBlox. „Alleine durch den Wechsel weg von externen Service Providern für Konferenzen und den damit verbundenen Services für Mehrpunkt-Videokonferenzen sparen wir jährlich £ 100.000. Hinzu kommt, dass wir die Produktivität unserer Mitarbeiter steigern und auch bei den Reisekosten erhebliche Einsparungen verbuchen.“

„Es kann sehr schwierig sein, wenn Mitarbeiter in unterschiedlichen Büros und Zeitzonen zusammenarbeiten. Es liegt in der Natur unseres Geschäfts, dass wir unglaublich viele Telefonkonferenzen durchführen. Das allein reicht aber nicht aus, um das notwendige Level an persönlicher Interaktion zu erreichen. Man sieht die Körpersprache nicht. Dadurch ist es schwierig den Tonfall zu interpretieren und die ungesagten Dinge einzuordnen. Die Möglichkeit von überall miteinander in Verbindung zu treten gab für uns letztendlich den Ausschlag für Polycom, denn wir arbeiten über sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg. Das System hilft uns dabei unsere neuen Produkte schneller auf den Markt zu bringen“, so Mutty weiter.

„Die Partnerschaft von Gage Networks und mBlox hat sich über die letzten Jahre kontinuierlich weiterentwickelt“, ergänzt Andrew Davis, CEO von Gage Networks. „Wir bieten mBlox globale Kommunikation über nur eine Plattform. Die Unterstützung der RealPresence Platform von Polycom seitens Gage Networks mit seiner Cloud-Communication-Plattform ermöglicht es mBlox, jede seiner Niederlassungen mit einer vierstelligen Nummer zu erreichen, egal wo auf der Welt. Die Einwahl in Videokonferenzen via Kurzwahlnummern ist nun nicht mehr Konzernen möglich, sondern auch kleineren Unternehmen wie mBlox – ein wertvoller Beitrag zu wirklicher „unified communication.“

Über Polycom
Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich standardbasierter Unified Communications-Lösungen für Telepresence, Video und Sprache, basierend auf der Polycom RealPresence-Plattform. Die RealPresence-Plattform interagiert mit der breitesten Auswahl an Business-, Mobile- und Social-Applikationen und -Geräten. Über 400.000 Organisationen vertrauen auf die Lösungen von Polycom, um mit Kollegen, Partnern, bestehenden und zukünftigen Kunden von Angesicht-zu-Angesicht produktiv und effektiv zusammenzuarbeiten - von jedem Standort aus. Polycom bietet seinen Kunden zusammen mit seinem breiten Partner-Ökosystem beste TCO, Skalierbarkeit und Sicherheit – unabhängig davon, ob die Lösung beim Kunden vor Ort installiert ist, gehostet wird oder als Cloud Service genutzt wird. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.polycom.de sowie über Twitter, Facebook, und LinkedIn.

NOTE: The product plans, specifications, and descriptions herein are provided for information only and subject to change without notice, and are provided without warranty of any kind, express or implied. Polycom reserves the right to modify future product plans at any time. Products and related specifications referenced herein are not guaranteed and will be delivered on a when and if available basis.

© 2012 Polycom, Inc. All rights reserved. POLYCOM®, the Polycom “Triangles” logo, and the names and marks associated with Polycom’s products are trademarks and/or service marks of Polycom, Inc. and are registered and/or common law marks in the United States and various other countries. All other trademarks are property of their respective owners.

Press Contact:
Sarah Brambley
Polycom, Inc. (EMEA)
+44(0)1753 723130

Christine Wildgruber - Vera Faller - Julia Strauß
Maisberger – Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
+49 (0)89 419599-10
Polycom@maisberger.com