Datenschutzrichtlinie

Ihr Datenschutz

Wir bei Polycom sehen uns verpflichtet, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Uns ist bewusst, dass Sie, wenn Sie sich entschließen, uns persönliche Informationen mitzuteilen, darauf vertrauen, dass wir mit den Daten verantwortlich umgehen. Aus diesem Grund haben wir eine Richtlinie zum Schutz Ihrer persönlichen Daten erstellt. Diese Erklärung beschreibt (1) welche Art persönlicher Daten wir erfassen, (2) wie wir diese Daten verwenden und schützen und (3) an wen wir sie weitergeben.

Welche Daten erfasst Polycom?

Grundsätzlich erfassen wir persönliche Daten von Ihnen, wenn Sie sie uns auf folgende Weise freiwillig mitteilen: (1) Übermittlung von Daten an uns oder unsere Geschäftspartner in Verbindung mit einer Transaktion oder zur Förderung unserer Geschäftsbeziehungen; (2) Registrierung von Produkten auf unserer Website ("Website") oder bei anderen Kontakten zum Erhalt von Informationen zu unseren Produkten oder Services; (3) Anmeldung zur Eingabe eines Angebots, zur Teilnahme an einem Event oder einer Studie, zum Erhalt von Newslettern oder andere Unterlagen; oder (4) Übermittlung von Daten, wenn wir (d. h. unsere Kundendienstmitarbeiter oder Beschäftigten) Sie kontaktieren, entweder bei Verkaufsveranstaltungen oder mittels E-Mail oder Telefon.

In einigen Fällen erfassen wir diese Daten direkt von Ihnen oder wir erhalten sie von unseren Geschäftspartnern (z. B. Händlern), die diese Daten möglicherweise von Ihnen im Kontext Ihrer Geschäftsbeziehung zu uns und/oder unseren Geschäftspartnern erfasst haben.

In Zusammenhang mit diesen Aktivitäten erfassen wir ggf. persönliche Daten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Name, Geschäftsadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Faxnummer und weitere Kontaktdaten, den Benutzernamen und/oder das Kennwort für die Nutzung unserer Website, Ihren Beruf, den Unternehmensnamen, Ihre Positionsbezeichnung innerhalb des Unternehmens, den von Ihnen gesuchten Produkttyp, den Produkttyp und die Anzahl der Produkte, die Sie und Ihr Unternehmen kaufen, sowie weitere Daten, die wir für den Abschluss eines Geschäftes mit Ihnen benötigen oder die unsere Geschäftspartner von Ihnen erfragen.

Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir bestimmte nicht personenbezogene Daten von Ihnen erfassen/erhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Browsertyp (z. B Netscape oder Internet Explorer), Betriebssystem (z. B. Windows oder Macintosh), Internetdienstanbieter, IP-Adresse, die von Ihnen besuchten Websites und den Namen der Domäne, von der aus Sie auf die Website zugegriffen haben (z. B. yahoo.com). Wie viele andere kommerzielle Websites verwendet unsere Website möglicherweise Standardtechnologien, wie "Cookies", Webbeacons und andere HTML-Tools, um Daten über die Form Ihres Besuchs auf unserer Website zu sammeln oder um aufzuzeichnen, dass Sie eine Marketing-E-Mail geöffnet haben. Polycom kann zudem benutzerspezifische Links oder ähnliche Technologien verwenden, um die E-Mail-Links zu verfolgen, auf die Sie geklickt haben. Wir können diese Informationen Ihren persönlichen Daten zuordnen, um die Servicekommunikation mit Ihnen noch besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Was sind "Cookies" und Webbeacons? weiter unten.

Wie verwenden wir diese Daten?

Polycom kann diese Daten für allgemeine Zwecke verwenden, zum Beispiel:

(1) um Ihren Anfragen nach bestimmten Produkten und Services zu entsprechen; (2) um ein Geschäft mit Ihnen abzuschließen (einschließlich Erhalt und Weitergabe von Kredit- und Rechnungsinformationen); (3) um mit Ihnen über Aufträge, die Bearbeitung einer Bestellung über Kreditkarte oder die Lieferung eines Produkts zu korrespondieren; (4) um Kreditbetrugsprüfungen für Transaktionen zwischen Ihnen und uns und/oder anderen durchzuführen; (5) um Angebote, Wettbewerbe oder andere Werbeveranstaltungen zu organisieren und Gewinner zu benachrichtigen; (6) um Sie über aktuelle Produkt- und Service-Ankündigungen zu informieren und Ihnen weitere Informationen über uns und unsere Polycom Geschäftspartner zur Verfügung zu stellen, die Sie interessieren könnten (es sei denn, Sie wünschen nicht, dass diese Informationen als Basis für weitere Kontakte verwendet werden, in diesem Fall werden wir Ihren Wunsch respektieren); (6) um Ihnen E-Mails mit Informationen zu unseren Produkten und Services zu senden, die Sie interessieren könnten, falls Sie angegeben haben, dass Sie diese Informationen per E-Mail erhalten möchten. Jede dieser E-Mails enthält einen Abmeldelink, mit dem Sie dem Erhalt weiterer Informationen in dieser Form die Zustimmung verweigern können; und (7) um Ihre Bedürfnisse noch besser zu verstehen und Ihnen noch bessere Services zur Verfügung zu stellen.

Zudem können wir die Daten, die beim Besuch unserer Website gesammelt wurden, nutzen um:

(1) Ihr Erlebnis auf unserer Website zu personalisieren, (2) interne Überprüfungen unserer Website durchzuführen und unser Verständnis über die Nutzung unserer Website durch unsere Besucher zu verbessern, (3) das Design und Layout unserer Website und die Sie interessierenden Inhalte zu verbessern.

An wen geben wir diese Informationen weiter?

Zu den oben genannten Zwecken geben wir Ihre Daten an unsere Geschäftspartner und Beteiligungsgesellschaften von Polycom weiter.

Da Polycom weltweit operiert, können Ihre Daten zu den oben genannten Zwecken in andere Länder übertragen werden. Insbesondere können wir einige Ihrer Daten zur Speicherung und weiteren Bearbeitung zu den oben genannten Zwecken an dritte Personen in den Vereinigten Staaten und Singapur übertragen.

Polycom kann außerdem persönliche Daten soweit erlaubt oder nach geltendem Recht erforderlich aufbewahren und weitergeben, einschließlich der Weitergabe, die notwendig oder angeraten ist um: (a) die Rechte, die Sicherheit und das Eigentum der Nutzer unserer Website, der Öffentlichkeit oder von Polycom oder unseren Website-Anbietern zu schützen; und (b) gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen zu entsprechen.

Polycom wird Ihre persönlichen Daten nicht verkaufen, vermieten oder damit handeln. Allerdings können wir Ihre Daten im Zusammenhang mit einem Verkauf oder einer Abwicklung aller oder von Teilen der Geschäftszweige von Polycom weitergeben. Polycom kann gesammelte Statistiken zu unseren Kunden und deren Verhalten, zu Verkäufen und ähnliche aus der Website gewonnene Informationen an seriöse externe Anbieter weitergeben. Diese Statistiken enthalten jedoch keine personenbezogenen Informationen.

Wie schützt Polycom Ihre Daten?

Wir unternehmen alle angemessenen Schritte mit bewährten Verfahren, um die von uns erfassten Daten vor unbefugtem Zugriff sowie vor Weitergabe, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Polycom gewährleistet die Sicherheit der von Ihnen an uns über physische, elektronische und geschäftliche Verfahren gesendeten Daten. Ihre Polycom Kontodaten sind zu Ihrer Sicherheit und aus Datenschutzgründen mit einem Kennwort geschützt.

Was sind "Cookies" und Webbeacons?

"Cookies" sind kleine Dateien, die durch Ihren Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Sie ermöglichen es uns, Ihren Computer wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Eine Cookie-Datei kann Daten enthalten wie z. B. eine Benutzer-ID, die verwendet wird, um nachzuverfolgen, welche Seiten Sie auf unserer Website besucht haben. Mithilfe unserer Cookies können wir Ihnen einen noch persönlicheren Service bereitstellen.

Ein Webbeacon ist eine elektronische Grafik, die auch "Single-Pixel" (1x1) (Einzelpixel, Zählpixel) oder "clear GIF" (klares GIF) genannt wird. Webbeacons können bestimmte Datentypen auf dem Computer eines Benutzers erkennen, wie z. B. die Cookie-Nummer des Benutzers, Datum und Uhrzeit eines Website-Besuchs und eine Beschreibung der Seite, auf welcher der Webbeacon platziert ist. Einige Webbeacons können möglicherweise nicht verwendet werden, wenn Sie die dazugehörigen Cookies ablehnen.

Wenn Sie solche Cookies nicht wünschen, während Sie unsere Website besuchen oder wenn Sie HTML-formatierte E-Mails erhalten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie jeweils vor der Annahme von Cookies warnt, und diese gegebenenfalls zurückweisen. Sie können auch sämtliche Cookies ablehnen, indem Sie sie im Browser deaktivieren. In diesem Fall können Sie allerdings unsere Website nicht im vollen Umfang nutzen.

Ihr Einverständnis

Mit der Nutzung unserer Website und/oder durch die Angabe von Daten bei uns oder unseren Geschäftspartnern zur Förderung unserer Geschäftsbeziehungen mit Ihnen erklären Sie Ihr Einverständnis und Ihre Zustimmung zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verfahren.

Falls wir uns zu Änderungen unserer Datenschutzverfahren entschließen sollten, werden wir diese Änderungen in einer überarbeiteten Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlichen, sodass Sie immer darüber informiert sind, welche Daten wir sammeln, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen wir sie weitergeben. Überprüfen Sie gelegentlich unsere Website auf Änderungen, um sicherzugehen, dass Sie unsere aktuellen Datenschutzverfahren kennen.

So können Sie auf Ihre Daten zugreifen, sie aktualisieren oder löschen

Falls Sie auf Ihre von uns gespeicherten persönlichen Daten zugreifen oder sie ändern möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an die folgende Adresse: privacy@polycom.com. Sie können auch die Löschung oder die Korrektur Ihrer persönlichen Daten anfordern, indem Sie uns eine E-Mail an die gleiche Adresse senden. Wenn Sie sich für das Löschen Ihrer Daten entscheiden, können wir, soweit gesetzlich zulässig, einige persönlichen Daten speichern, sofern dies erforderlich ist, um Betrug zu verhindern, Streitfälle zu schlichten, Probleme zu beheben, die Geschäftsbedingungen der Polycom Website durchzusetzen, Ihre Opt-out-Einstellungen zu beachten sowie zur allgemeinen Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften.

Kinder und Datenschutz

Hinweis zu Kindern und Eltern: Wir möchten keine Daten zu Kindern sammeln und unsere Website ist nur für die Nutzung durch Erwachsene vorgesehen.

Kinder: Bevor Ihr irgendwelche Informationen über Euch oder eine dritte Person an uns sendet, holt bitte die Erlaubnis Eurer Eltern ein.

Eltern: Polycom empfiehlt Eltern, bei der Nutzung des Internets durch ihre Kinder eine aktive Rolle zu spielen. Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern über den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit ihren persönlichen Daten, wenn sie das Internet nutzen.

Safe Harbor

Hinsichtlich der persönlichen Daten, die Polycom aus Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz erhält, ist Polycom nach Safe Harbor zertifiziert und erfüllt die Anforderungen der Safe Harbor-Grundsätze, wie sie vom US-Handelsministerium gemeinsam mit der Europäischen Kommission und dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten der Schweiz vereinbart wurden. Sie finden diese Grundsätze auf der folgenden Website: http://www.export.gov/safeharbor. Prüfen Sie unsere Zertifizierung, und lesen Sie unsere Safe Harbor-Richtlinie unter https://safeharbor.export.gov/list.aspx oder senden Sie eine E-Mail an: safeharbor@polycom.com, um das Dokument anzufordern.

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Unser Ziel ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir freuen uns über Ihr Feedback, das uns dabei helfen kann, unsere Datenschutzrichtlinien zu verbessern. Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Anregungen. Senden Sie eine E-Mail an webcomments@polycom.com.