Vereinfachte Video-Interoperabilität

Der Polycom RealConnect-Service ist ein Cloud-basierter Video-Interoperabilitäts-Service, mit dem bestehende Videotechnologien in Microsoft Teams- oder Skype for Business-Konferenzen eingebunden werden können. RealConnect für Microsoft Teams kann ab heute bestellt werden.



  • Vertrauter Outlook-Arbeitsablauf: Der Konferenzorganisator plant die Konferenz auf gewohnte Weise
  • Teilnahme mit nur einem Klick: Über Microsoft Teams- und Skype for Business-Clients können Sie mit nur einem Klick an der Konferenz teilnehmen, während Sie über Polycom und bestimmte Cisco-Endpunkte durch Polycom One Touch Dial mit nur einer Berührung teilnehmen können
  • Vertrautes Layout – dieselbe Steuerung der Teilnehmerliste, dasselbe Videolayout und dasselbe Content-Sharing-Erlebnis
  • Betrieben über Microsoft Azure-Cloud und als Cloud-basierter Video-Interoperabilitäts-Service angeboten
  • Skype for Business-Vor-Ort-, Online- und Microsoft Teams-Konferenzen werden alle unterstützt
  • Der Cloud-Service wird von einem hierfür vorgesehen Polycom Team gehostet, betrieben und unterstützt
  • Lizenzübertragbarkeit: Die RealConnect-Servicelizenz ermöglicht es Ihnen, in Ihrem eigenen Tempo auf die Cloud umzusteigen
  • Gemeinsam mit Microsoft entwickelt und unterstützt
  • Einfache Skalierung: Der Service ermöglicht Ihnen eine mühelose Erweiterung ohne zusätzlichen Platzbedarf vor Ort


Für erfolgreiche Microsoft Meetings

+Erweitern

RealConnect-Service

Ein in der Cloud gehosteter Video-Interoperabilitäts-Service, der es Microsoft Teams- und Skype for Business-Nutzern ermöglicht, mit bestehenden Videokonferenzlösungen einander zu begegnen und zusammenzuarbeiten.



-Schließen

RealConnect-Service

Einfache Planung. Einfache Teilnahme

  • Planen Sie eine Konferenz in Outlook und laden Sie ganz einfach Nutzer und Räume ein
  • Nehmen Sie mit einem Klick von persönlichen Geräten oder über Raumvideosysteme an Konferenzen teil (Polycom One Touch Dialing)
  • Microsoft Teams-/Skype for Business-Nutzer sehen die Konferenzteilnehmer im vertrauten Anruflayout und in der Teilnehmerliste
  • Teilen Sie Inhalte während der Konferenz über native Clients und standardbasierte Raumsysteme

Vorteile eines in der Cloud gehosteten Service

  • Einfachheit – Polycom hostet, betreibt und unterstützt den Service. Daher müssen Sie das nicht tun.
  • Ausfallsicherheit – ausfallsichere globale Bereitstellung mit iterativem Ansatz, um den Service auf dem aktuellen Stand zu halten
  • Zuverlässigkeit – von Polycom und Microsoft gemeinsam entwickelt und unterstützt
  • Flexibilität – Kunden können ohne jede Beeinträchtigung mit derselben unternehmensweiten Abonnementlizenz von einer Vor-Ort-Bereitstellung in die Cloud wechseln
  • Unternehmensweite Lizenz – ermöglicht es ausnahmslos allen Mitarbeitern, RealConnect-fähige Videositzungen über Outlook zu planen

Vorhandene Videoinfrastruktur weiterhin nutzen

  • Sie können Ihre vorhandene Videoinfrastruktur weiterhin nutzen, indem Sie standardbasierte Video-Endpunkte von Cisco, Polycom oder anderen Anbietern in eine Microsoft Teams- oder Skype for Business-Konferenz einbinden.
  • Nutzen Sie die vorhandene Videoinfrastruktur zur Firewall-Überbrückung
  • Planen Sie den Umstieg in die Cloud in Ihrem eigenen Tempo

Anforderungen an Microsoft Teams- und Skype for Business-Nutzer


Microsoft Teams-Nutzer
Skype for Business Online-Nutzer
Skype for Business-Vor-Ort-Nutzer
Server Microsoft Teams (Office 365) Skype for Business Online (Office 365) Skype for Business Server (vor Ort) oder Lync Server 2013
Exchange Exchange Online oder Exchange Server (2010 oder höher) Exchange Online oder Exchange Server (2010 oder höher) Exchange Online oder Exchange Server (2010 oder höher)
Office-Version Office 2016 und Office 2013 Office 2016 Click-to-Run*Version 16.0.7688.2048 oder höher (PC) oder 15.38.0 (Build 17090200) oder höher (MAC) Office 2016 und Office 2013
Firewall-Überbrückung Erforderlich Erforderlich Erforderlich
Andere Globale Administratorrechte für Office 365
Bandbreite für Internetvideoanrufe
Globale Administratorrechte für Office 365
Bandbreite für Internetvideoanrufe
Globale Administratorrechte für Azure AD/Office 365
SfB/Lync Edge Server
Cloud Relay (Lightweight VM)
Bandbreite für Internetvideoanrufe
PSTN-Konferenzeinwahl


Bereitstellung vor Ort mit vorhandener Polycom RealPresence-Infrastruktur

  • Wenn Sie bereits über eine Polycom RealPresence-Infrastrukturserver-Appliance oder -Software, wie z. B. RealPresence Clariti, verfügen, wird die Polycom RealConnect-Funktionalität bei Meetings mit Skype for Business Server oder Skype for Business Online unterstützt. Weitere Details erhalten Sie bei Polycom oder Polycom Partnern.

Microsoft und Polycom sprechen über Video-Interoperabilität in der Cloud

Sehen Sie sich eine Demo des neuen Cloud-basierten Video-Interoperabilitäts-Service von Polycom für Nutzer von Office 365 an.

VIDEO ANSEHEN
+Erweitern

One Touch Dial

Ein in der Cloud gehosteter Service, durch den Sie genauso einfach mit nur einem Klick an Konferenzen teilnehmen können wie mit Skype for Business-Clients. Für Kunden des RealConnect Service kostenlos erhältlich

-Schließen

Polycom One Touch Dial

Im Polycom RealConnect-Service-Abonnement ist kostenloser Zugriff auf den in der Microsoft Cloud gehosteten Service Polycom One Touch Dial enthalten. Mit One Touch Dial können Sie sowohl von Polycom Video-Endpunkten als auch von bestimmten Cisco-Endpunkten aus mit nur einer Berührung an RealConnect-fähigen Skype for Business-Meetings teilnehmen.

Genauso einfach wie die Teilnahme per Klick bei Teams/Skype for Business

Polycom One Touch nutzt Outlook-Kalenderintegration, um es Nutzern zu ermöglichen, mit nur einem Klick über Polycom Video-Endpunkte und bestimmte Cisco-Endpunkte an geplanten Meetings teilzunehmen. Mit One Touch Dial kann der Nutzer den Raum betreten, das Meeting auswählen und mit nur einem Klick an der Konferenz teilnehmen.

Räume ganz einfach einladen

Sie müssen sich nicht mehr die Namen von Video-Endpunkten in Konferenzräumen merken. Stattdessen können Sie Konferenzräume ganz einfach zur Meetingeinladung hinzufügen. Wenn ein Video-Endpunkt einem Konto für eine Konferenzraumressource in Exchange zugeordnet ist, wird die Einladung je nach Raumverfügbarkeit automatisch entweder angenommen oder abgelehnt. Dank Polycom One Touch Dial können Sie einen Konferenzraum betreten und innerhalb von Sekunden eine Verbindung zum Meeting herstellen.

Vorteile von Polycom One Touch Dial

  • Eine konsistente und einfache Einwahl – ähnlich wie bei der Teilnahme mit nur einem Klick bei Microsoft Teams- und Skype for Business-basierten Clients
  • Schnellere Herstellung der Verbindung zu einem Meeting – Teilnahme an einem Meeting mit nur einer Berührung an einer Fernbedienung oder einem Touch Panel
  • Vermeidung von Anwenderfehlern – für eine reibungslose Einwahl


Anforderungen für One Touch Dial

  • Unterstützte Polycom Endpunkte: RealPresence Debut, HDX, Trio, RealPresence Group Series und Group Series-basierte Endpunkte
  • Unterstützte Cisco-Endpunkte: Cisco Telepresence (EX, Profile, MX, Integrator C Series und SX20) und Spark Room Series
  • Globale Administratorrechte für Office 365 (zur Registrierung bei Polycom Cloud Service)
  • Exchange Online oder Exchange Server mit Exchange Web Service
  • Eine vollständige Liste der unterstützten Video-Endpunkte und der Anforderungen finden Sie unter Cloud Support Portal

Ressourcen

Polycom RealConnect-Service – Datenblatt


Erfahren Sie mehr darüber, wie Polycom RealConnect-Lösungen nahtlose Interoperabilität mit Skype for Business und Office 365 bieten.

JETZT HERUNTERLADEN

RealConnect für Microsoft Teams – Beurteilungsbericht von Recon Research

Lesen Sie den Beurteilungsbericht zu RealConnect für Teams Recon Research


JETZT HERUNTERLADEN

RealConnect for Office 365 – Hilfeportal


Im Onlinehilfeportal finden Sie Onlinedokumentation, Videoanleitungen und Community-Seiten.


MEHR ERFAHREN

Videos