Polycom Lösungen für das Bildungswesen - Bildung ohne Grenzen

Übersicht

Die innovativsten Lernumgebungen bieten Lehrkräften und Studenten heute die Möglichkeit, an jedem Ort und mit jedem Gerät zahlreiche Modalitäten zu nutzen, um Inhalte in einer Lehr- und Lernumgebung bereitzustellen und darauf zuzugreifen.

HD-Video, Video-on-demand, wie die Aufnahme von Vorlesungen, und BYOD oder Mobilität durch visuelle Collaboration-Funktionen ermöglichen Ihnen die Bereitstellung grenzenloser Bildungsinhalte, um Ihren Einfluss zu vergrößern, Ihre Reichweite zu erweitern und den Zugang Ihrer Studenten zu Wissen und Fachwissen zu verbessern.

  • Haushaltskürzungen meistern. Im US-Bundesstaat Kansas fehlten aufgrund von Haushaltskürzungen in den letzten Jahren mehr als 250 Lehrer. Doch durch Fernunterricht konnten den Schülern im Bundesstaat bessere Bildungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden. Das Southeast Kansas Education Service Center in Greenbush hat 110 Klassenräume mit Polycom RealPresence-HD-Videolösungen ausgerüstet und kann so mehr als 55.000 Schülern, Mitarbeitern und Verwaltungsleitern einen besseren Unterricht bieten. Wie beliebt ist der Fernunterricht? Im Jahr 2006 startete ein Mandarin-Kurs mit 32 Schülern. Heute sind es mehr als 1.100.
  • Vernetzung weit entfernter Einrichtungen. Das Korea Institute of Science and Technology Information (KISTI) vernetzte vor kurzem acht Forschungs- und technische Universitäten landesweit mithilfe von Polycom HD-Audio-, Video- und Telepresence-Lösungen. "Diese Technologie wird immer mehr gefragt und genutzt. Wir setzen sie überall ein, von der Live-Übertragung von Vorlesungen über die Simulation und das Streaming von Video-Diskussionen in Echtzeit bis hin zur Durchführung virtueller Ereignisse und Beratungen im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten", erläutert Haeng Jin Jang, Ph.D, Direktor des Global Science Experimental Data Hub Center, KISTI.
  • Schaffung neuer Bildungsangebote. Durch ihre C@mpus-Initiative hat die Université européenne de Bretagne mithilfe der immersiven Polycom RealPresence-Umgebung einen "digitalen Campus" geschaffen. In dieser Umgebung sind 23 bretonische Forschungsinstitute mit 72.000 Studenten vernetzt. "Dies ist eine neue Art, zu unterrichten und sich zu treffen", sagt Christophe Retourna, Leiter des Bereichs für digitale Projekte der C@mpus-Initiative. "Doch alle haben das Gefühl, im Klassenraum zu sein."

Vorteile

Mit Polycom Lösungen kann Ihr Unternehmen:

  • Interaktive Fernkurse anbieten
  • Administratoren, dem Lehrkörper und Studenten die Freiheit der Mobilität ermöglichen
  • Intensivere Interaktionen, Content Sharing und Engagement von Lehrkräften und Studenten fördern
  • Ihre Community durch mehr Integrationsmöglichkeiten erreichen und effizienter arbeiten
  • Flexible, kostengünstige und verfügbare kollaborative Umgebungen bereitstellen
  • Lernerfahrungen durch innovative Lehrmethoden für unterschiedliche Lernstile verbessern
  • Lehrkräften die Tools zur Verfügung stellen, mit denen sie Studenten durch interaktive und innovative Erlebnisse stärker motivieren können
  • Vorlesungen und Inhalte für Live- und On-demand-Aufrufe verwalten
  • Studenten einen besseren Zugang zu Wissen und Inhalten bieten, unabhängig von ihrem Aufenthaltsort
  • Die Produktivität und betriebliche Effizienz durch rationalisierte Kommunikation verbessern
  • Die Form der Zusammenarbeit verändern – treffen Sie sich überall und mit jedem, ohne das Büro zu verlassen

 

Ressourcen

Anwenderberichte