Lösungen für das Personalwesen: Einsatz von Videokonferenzen bei der Rekrutierung | Polycom

Polycom Lösungen für das Personalwesen

Übersicht

2165782623001 AQ~~,AAAB-EKwxDE~,eUqC9XUeBphhT3_H-EOeEGF6_ZjU3IrL 622 296 480 270 3331574814001

Mitarbeiter werden von den Unternehmen seit Kurzem als Wettbewerbsvorteil erkannt. Über 66 % der Leiter von Personalabteilungen bezeichnen jedoch Defizite bei der Technik und Führung als Herausforderungen für ihre Unternehmen. Sorgen Sie für erfolgreiche Personalstrategien – mit Polycom. Verbessern Sie die Personalentwicklung, erhöhen Sie das Mitarbeiterengagement und binden Sie talentierte Mitarbeiter mit videogestützten Geschäftsanwendungen.

Erfahren Sie, wie Leiter von Personalabteilungen videogestützte Geschäftsanwendungen einsetzen können, um erfolgreiche Personalstrategien umzusetzen.

Die besten Unternehmen sind sich bewusst, dass die besten Mitarbeiter überall auf der Welt ansässig sein können. Sie müssen ihre Personalentwicklungs- und Einstellungsstrategien entsprechend anpassen:

  • Bei 14 der 100 führenden US-amerikanischen Unternehmen befinden sich über 50 % der Mitarbeiter außerhalb der USA.
  • Bei 27 der 100 führenden US-amerikanischen Unternehmen befinden sich über 25% der Mitarbeiter außerhalb der USA.

Polycom versetzt Unternehmen in die Lage, die besten Teams mit den besten Mitarbeitern auf der ganzen Welt zusammenzustellen. Smith Group setzt Polycom Lösungen bei Bewerbungsgesprächen an 400 Standorten und in 50 Ländern ein, um die passenden Mitarbeiter zu finden und zu halten. Und nach der Einstellung rücken diese Lösungen das globale Unternehmen näher zusammen.

Manager und Teammitglieder bei global agierenden Unternehmen befinden sich häufig in verschiedenen Zeitzonen. Durch den Einsatz von Polycom Collaboration-Lösungen können Sie bei geografisch verteilten Teams ein hohes Maß an Engagement aufrecht erhalten – und damit ein Collaboration-Gefühl erzeugen, wie bei einer persönlichen Zusammenarbeit.

Online-Videoanwendungen sind bei unzähligen inländischen und internationalen Unternehmen ein integraler Bestandteil des Rekrutierungsverfahrens. Die Nutzung dieser Anwendungen ist vom Jahr 2010 zum Jahr 2011 um bemerkenswerte 320 % in die Höhe geschnellt, weil das videogestützte Bewerbungsverfahren ausgezeichnete Ergebnisse liefert:


  • 95 % der Mitarbeiter, die über ein videogestütztes Online-Bewerbungsverfahren ausgewählt wurden, verbleiben im Unternehmen
  • 54 % der Mitarbeiter, die über videogestützte Bewerbungen ausgesucht wurden, erfüllten pünktlich die Zielvorgaben – zum Vergleich: von den auf traditionelle Weise rekrutierten Mitarbeitern waren dies 43 %.
  • 82 % der Kandidaten, die nach videogestützten Bewerbungsgesprächen ausgewählt wurden, erfüllten pünktlich die Zielvorgaben für 12 Monate

Das im Bergbau und in der Stahlproduktion tätige Unternehmen OAO Severstral nutzt Polycom Videoanwendungen, um mit Bewerbern auf der ganzen Welt Bewerbungsgespräche durchzuführen. Auf diese Weise können Stakeholder Bewerber gründlicher prüfen und den passenden Kandidaten für ihre global agierenden Unternehmen finden.

Videogestützte Bewerbungsgespräche sind nicht nur effizienter, sie sind auch kostengünstiger, und können zu Einsparungen von bis zu 67 % bei Reisekosten führen.

Wenn die Leiter von Personalabteilungen eine Umgestaltung anstoßen, indem Sie Live-Video-Interaktionen nutzen, können sie eine bessere Einarbeitung der Mitarbeiter gewährleisten, indem sie:

  • Komplikationen bei der Zeitplanung reduzieren und auf Reisen verzichten
  • Über integrierte Videoanwendungen und Content Sharing eine effektive Umgebung für die Mitarbeiterschulung und -weiterbildung für Teilnehmer an entfernten Standorten bereitstellen
  • Geografisch verteilten Mitarbeitern ermöglichen, die für Trainingssitzungen erforderliche kritische Masse zu erreichen
  • Einzelne Sitzungen für die Wiedergabe nach Bedarf und zur Einarbeitung später hinzugekommener Mitarbeiter aufzeichnen

50 % aller Arbeiter verlassen ihren neuen Arbeitsplatz innerhalb der ersten vier Monate nach der Einstellung, während die Hälfte aller erfahrenen extern arbeitenden Angestellten innerhalb von 18 Monaten ausscheiden.

Immer mehr Unternehmen senken die Mitarbeiterfluktuation, indem sie integrierte Video - und Audioanwendungen sowie Content Collaboration einsetzen, um Folgendes zu erreichen:


  • Unterstützung der Heimarbeit oder der Arbeit an entfernten Standorten und flexible Arbeit als zusätzlicher Anreiz neben Gehaltserhöhungen
  • Stärkere Einbindung der Mitarbeiter dank produktiverer Arbeitsumgebungen
  • Standortunabhängige Betreuung durch Mentoren
  • Verbesserung von Schulungen und Weiterbildung durch den On-Demand- oder Remote-Zugriff auf Live-Videositzungen

Die Leiter von Personalabteilungen nennen die "interne Förderung von Talenten" als eine ihrer wichtigsten Strategien, um die Herausforderungen in Bezug auf die Personalentwicklung zu meistern. Aus gutem Grund! Laut einer Studie von Bersin & Associates treffen auf Unternehmen mit ausgeprägten Lernkulturen folgende Aussagen zu:


  • Die Wahrscheinlichkeit, dass das Unternehmen neue Services und Produkte entwickelt, ist um 92 % höher.
  • Die Wahrscheinlichkeit, die Marktführerschaft zu erreichen, ist um 56 % höher.
  • Sie sind um 53 % effektiver darin, auf die Anforderungen von Kunden zu reagieren.

Der Zeit- und Kostenaufwand im Zusammenhang mit der Planung und Durchführung von Schulungen kann enorm sein. Bis zu 50 Prozent aller Schulungsbudgets fließen in die Planung und Verwaltung. Der Polycom Kunde Lincoln Fire and Rescue erlebte einen Anstieg bei der Schulungseffektivität um 66 % – dank Video Collaboration.

Video Collaboration ermöglicht es Unternehmen, interaktive, persönliche Schulungssitzungen für ein breites Publikum anzubieten – ohne die Planung, Reisen und logistischen Probleme, die mit Vor-Ort-Kursen verbunden sind.

In einer Studie von Wainhouse Research/Polycom gaben 87 % der extern arbeitenden Mitarbeiter an, dass sie sich dank Videokonferenzen stärker mit ihren Kollegen verbunden fühlen. Dies ist eine Schlüsselkennzahl, wenn Sie bedenken, dass 70 % der Arbeiter heutzutage angeben, dass sie sich nicht mit der Arbeit verbunden fühlen.

Die Video Collaboration-Lösungen von Polycom können das Engagement und die Leistung ihrer Mitarbeiter erheblich steigern und gleichzeitig die sichere Kommunikation über alle Netzwerke und Geräte fördern.

Branchentrends

Das Personalwesen erhält nun ein menschliches Gesicht. Und globale Reichweite.

ERSCHLIESSEN SIE EINEN POOL AUS INTERNATIONALEN TALENTEN.
Die Welt ist groß – und voller großartiger Talente. Heutzutage ist es einfacher als je zuvor, sie ausfindig zu machen und ein Bewerbungsgespräch mit ihnen zu führen. Denn dank Polycom Lösungen spielen Entfernungen und Zeit keine Rolle mehr, wenn es darum geht, Ihr wertvollstes Kapital aufzustocken: Ihre Mitarbeiter.
UNTERRICHTEN SIE ÜBER OZEANE UND KONTINENTE HINWEG, OHNE IHR BÜRO ZU VERLASSEN.

Mit Polycom Lösungen ist die Welt Ihr Klassenzimmer. Die traditionelle, an Klassenräume gebundene Schulung wird durch eine grenzenlose und inhaltsreiche Interaktion von Angesicht zu Angesicht ersetzt, die Vermittlung, Zusammenarbeit und Bindung fördert. Sie können sogar Gastexperten laden, die von jedem Ort der Welt aus zugeschaltet werden können.

der kommunikativen Wirkung entstehen durch Mimik und Körpersprache.1
ERWEITERN SIE IHRE SOZIALE KOMPETENZ – UNABHÄNGIG VOM STANDORT.
Mit Polycom Lösungen bekommen Sie so gut wie alles, was Sie von einem persönlichen Bewerbungsgespräch erwarten: Körpersprache, Nuancen im Tonfall, sogar Augenkontakt – und das alles ohne Jetlag, Produktivitätsverlust und zusätzliche Reisekosten.
FLEXIBLE ARBEITSBEDINGUNGEN, DIE ZU EINER MODERNEN MITARBEITERSCHAFT PASSEN.

Mitarbeiter, die die Flexibilität haben, außerhalb des Büros zu arbeiten, sind zufriedener und produktiver. Auf diese Weise müssen sie weniger pendeln, haben mehr Zeit für die eigentliche Arbeit und senken zudem den CO2-Ausstoß. "Flex-Appeal" ist außerdem hervorragend dazu geeignet, hochqualifizierte Arbeitskräfte an Ihr Unternehmen zu binden.
Flexible Arbeitsbedingungen können die Mitarbeiterproduktivität um bis zu 2 steigern.
QUELLEN 1 Heathfield, Susan M. 2005. "Listen with Your Eyes: Tips for Understanding Non-Verbal Communication." Humanresources.about.com. 2 2010. "Work-Life Balance and the Economics of Workplace Flexibility." Executive Office of the President Council of Economic Advisors. Whitehouse.gov. 3 Mayo, William. 2013. "Leading Authentically: What Does It Mean to Lead on the "People Side" of Business? What Is an Authentic Leader?" Authorbillmayo.wordpress.com.

Anwenderberichte

Ressourcen

Verwandte Produkte und Services