Werden Sie zertifizierter
Experte für Videokonferenzen

Diese Videokonferenzzertifizierung gilt als wichtiger Nachweis für die Effizienz des Kandidaten bei Implementierung und Konfiguration. Die Polycom Certified Videoconferencing Engineer (PCVE)-Zertifizierung weist das Wissen des Einzelnen über Netzwerkmodelle, Standards und Protokolle nach, die für Videokonferenzen relevant sind.


Beide Elemente der CVE-Zertifizierung bestätigen, dass die betreffende Person über die Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt, die nach Ansicht von Polycom erforderlich sind, um Kunden und Endnutzer zu unterstützen, und dass die Person weiß, welche Informationen eingeholt werden müssen, bevor komplexere Probleme eskaliert werden.


Alle, die über die erforderliche Erfahrung verfügen, können an der Prüfung teilnehmen und erhalten nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung die PCVE-Zertifizierung. Für Personen, die nicht mit Videokonferenzen und Polycom Lösungen vertraut sind, bietet Polycom eine breite Palette von Schulungen, die die Teilnehmer auf die PCVE-Prüfung vorbereiten.

Die PCVE-Prüfung

Die PCVE-Prüfung wird durch Dritte über eine Online-Beaufsichtigungslösung abgehalten. Die Teilnehmer müssen nicht zu einer Prüfstelle reisen. Studenten können die Prüfung online unter Beaufsichtigung durch einen Prüfer per Video ablegen.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab dem 2. Oktober 2018 Verbesserungen am Terminsystem und am Beaufsichtigungsworkflow für die PCVE-Prüfung durchführen. Diese Änderungen bieten Kandidaten mehr verfügbare Zeitfenster und eine bessere Unterstützung für Mac-Nutzer. Damit ändert sich auch die Art und Weise, wie Termine vereinbart werden, und die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme an einer online beaufsichtigten Prüfung werden einfacher.

Wenn Sie bereits über ein Konto im PCVE-Kandidatenportal verfügen, müssen Sie kein neues Konto erstellen, sondern können im Questionmark Test Portal ein neues Kennwort anfordern.

Der Schwerpunkt der PCVE-Prüfung liegt auf der Polycom Infrastruktur. Dabei beziehen sich 80 % der Fragen auf die Implementierung, Konfiguration und Fehlerbehebung in kleinen und mittelgroßen Umgebungen. Bei den verbleibenden Fragen wird das Wissen der Kandidaten über die für Videokonferenzen relevanten Netzwerkmodelle, -protokolle und -standards geprüft.



+Erweitern

Vorbereitung auf die Prüfung

-Schließen

Vorbereitung auf die Prüfung

Kandidaten müssen vor der Prüfung keine Videokonferenz-Schulung besuchen. Falls sie das dennoch möchten, empfehlen wir die folgenden Kurse:

  • Fundamentals Series FSIT201.
  • RealPresence-Plattform: Implementierung, Konfiguration und Fehlerbehebung (Stufe 2) RPIIT202.

Die Kandidaten sollten sich bei der Vorbereitung auf die Prüfung mit dem Material gründlich vertraut machen. In der Prüfungsanwendung sind PDF-Dateien nur zur Referenz verfügbar.

HINWEIS: Die Navigation über das Inhaltsverzeichnis ist möglich, die Suchfunktion ist jedoch nicht verfügbar. Es ist nicht möglich, nach Schlüsselbegriffen zu suchen, um die Antworten zu finden. Sie müssen das Material vorher lernen, um zu bestehen. Alle PDF-Dateien werden in einem separaten Fenster geöffnet. Sie müssen die PDFs öffnen und schließen, um die Fragen zu beantworten.

Die Prüfung umfasst die folgenden Bereiche:

  • Polycom Video-Endpunkte
  • Collaboration Server
  • Managementanwendungen
  • Anrufsteuerung und -signalisierung
  • Enterprise Video Capture
  • Firewall-Überquerung

Ausführliche objektive Informationen finden Sie im PCVE-Prüfungsplan.


Registrieren Sie sich für PCVE und planen Sie Ihre Prüfung.

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Konto unter https://ondemand.questionmark.com/home/403076

1) Wenn Sie ein neues Konto erstellen, erhalten Sie eine E-Mail mit einem einmalig gültigen Passwort-Link von no-reply@questionmark.com. Prüfen Sie Ihren Spam- oder Junkmail-Ordner.
2) Wählen Sie beim Einrichten Ihres Kontos Ihre Ortszeit über das Dropdown-Feld aus und geben Sie Ihre Telefonnummer im Bereich für die Hauptadresse ein.

So kaufen Sie Ihre Prüfung

1) Klicken Sie zur Registrierung auf Prüfung kaufen, wählen Sie unter PCVE 4.0 In den Warenkorb, und klicken Sie dann oben rechts auf das Symbol Warenkorb.
2) Klicken Sie auf das Feld Bezahlen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
3) Geben Sie Ihren Couponcode im Feld Rabattcoupon ein und klicken Sie auf das Symbol „Aktualisieren“. Sie müssen Ihre Rechnungsdaten im Zahlbildschirm auch dann eingeben, wenn der Preis 0,00 USD beträgt. Sie müssen keine Zahlungsoptionen eingeben.
4) Klicken Sie auf Fortfahren und im nächsten Bildschirm auf Bestellen.
5) Ihre Bestellnummer wird in der Zahlungsbestätigung angezeigt und Sie erhalten zwei E-Mails: eine von no-reply@questionmark.com (Bestätigung) und eine weitere von support@2checkout.com (Beleg).

So planen Sie Ihren Prüftermin

1) Klicken Sie auf Meine Prüfungen. Ihre Prüfung wird in der Registerkarte „Überwacht“ aufgeführt. Es kann einige Minuten dauern, bis die Prüfung angezeigt wird. Wenn Sie keine Anzeige sehen, aktualisieren Sie Ihre Seite.
2) Wählen Sie unter Optionen die Option Planen
. 3) Wählen Sie Datum und Uhrzeit für Ihre Prüfung aus und klicken Sie auf Termin vereinbaren.

Sie erhalten eine E-Mail mit Anweisungen zum Testen Ihres Computers und zur Vorbereitung Ihrer Prüfung von donotreply@examity.com.

+Erweitern

Häufigste Fragen

-Schließen

Häufigste Fragen

  • Ist die Teilnahme an der PCVE-Prüfung mit Kosten verbunden?
  • Die Gebühr für die PCVE-Prüfung beträgt 250 USD. Teilnehmer der fünftägigen Schulung RPIIT202 erhalten einen Gutschein, der sie zu einer Gratisteilnahme an der PCVE-Prüfung berechtigt. Für weitere Teilnahmeversuche fallen Gebühren an.

  • Muss für die PCVE-Zertifizierung lediglich eine Prüfung mit Multiple-Choice-Fragen bestanden werden?
  • Nein. Die Prüfung besteht aus Multiple-Choice-, Richtig-oder-Falsch- und einigen Drag-and-Drop-Fragen.

  • Wie viele Fragen gibt es?
  • Es werden 80 Fragen zufällig aus einem Fragenkatalog ausgewählt.

  • Wie lange dauert die Prüfung?
  • Sie haben 100 Minuten Zeit, um 80 Fragen zu beantworten.

  • Welche Punktzahl ist zum Bestehen der Prüfung erforderlich?
  • Zum Bestehen der Prüfung ist eine Punktzahl von mindestens 70 % erforderlich.

  • Wer ist zur Teilnahme an der Prüfung berechtigt?
  • Alle Personen, die denken, dass sie über die erforderliche Erfahrung verfügen, können die Prüfung ablegen und bei Bestehen die PCVE-Zertifizierung erhalten.

  • Gibt es für die Vorbereitung auf die PCVE-Prüfung empfohlene Schulungen?
  • Polycom bietet die Schulung RPIIT202 (Installation, Konfiguration und Fehlerbehebung für Collaboration-Infrastruktur), eine fünftägige Präsenzschulung, oder die FSIT201 (Grundlagen), eine Serie kurzer eLearning-Module, an.

  • Fällt für die eLearning-Module von FSIT201 eine Gebühr an?
  • Nein, für die eLearnings von FSIT201 fällt keine Gebühr an.

  • Sind meine bestehenden PCVE-Zertifizierungen für den ursprünglichen Zeitraum von zwei Jahren gültig?
  • Ja.

  • An wen sollte ich mich wenden, falls ich weitere Fragen habe?
  • Bei weiteren Fragen in Bezug auf die Registrierung wenden Sie sich bitte an PolycomU@polycom.com.

    Bei Fragen zur PCVE-Online-Beaufsichtigung oder zu technischen Problemen während der Prüfung wenden Sie sich an support@examity.com.


Was brauche ich, um eine beaufsichtigte Online-Prüfung abzulegen?

Technische Voraussetzungen – Online-Beaufsichtigung

Kandidatenverlauf – Online-Beaufsichtigung

Bedingungen für die Zertifizierung

Diese Zertifizierung für Videokonferenzen ist für einen Zeitraum von zwei Jahren gültig. Polycom aktualisiert den Fragenkatalog mindestens einmal pro Jahr, um neue Versionen zu berücksichtigen. Die Aktualisierungen sind an den Aktualisierungen der Schulung RPIIT202 (Installation, Konfiguration und Fehlerbehebung für Collaboration-Infrastruktur) ausgerichtet.

Demonstrieren Sie Ihre PCVE-Fachkenntnisse

Nach erfolgreichem Ablegen der Prüfung sind Sie dazu berechtigt, für die nächsten zwei Jahre das PCVE-Logo auf Ihren Visitenkarten, Ihrem Lebenslauf, Ihrer Korrespondenz und Ihren Social-Media-Profilen zu führen.



LOGO HERUNTERLADEN

Ressourcen

PCVE-Prüfungsplan

Zeigen Sie den Prüfungsplan für Polycom Certified Videoconferencing Engineer an.

DOWNLOAD

Präsentation zur PCVE Expert Series: Pano

In dieser exklusiven PCVE-Präsentation erfahren Sie mehr über Pano, unser neuestes Produkt.

Video ansehen
Schließen

Präsentation zur PCVE Expert Series: Pano

In dieser exklusiven PCVE-Präsentation erfahren Sie mehr über Polycom Pano.

Erweitern Sie Ihre Konferenzfunktionen mit neuen Audiolösungen von Polycom

Erfahren Sie, wie Sie mit Polycom Audiolösungen Ihre Konferenzfunktionen erweitern können.

Video ansehen
Schließen

Erweitern Sie Ihre Konferenzfunktionen mit neuen Audiolösungen von Polycom

Erfahren Sie, wie Sie mit Polycom Gruppenaudiolösungen Ihre Konferenzfunktionen erweitern können.

Infografik zu Polycom University

Erreichen Sie Ihre Ziele mit Polycom University.

INFOGRAFIK

Präsentation zur PCVE Expert Series: Polycom Trio und Polycom RealPresence Group Series

Erfahren Sie mehr über die leistungsstarke neue Kombination: Polycom Trio und Polycom RealPresence Group Series in dieser exklusiven PCVE-Präsentation.

Video ansehen
Schließen

Präsentation zur PCVE Expert Series: Polycom Trio und Polycom RealPresence Group Series

Erfahren Sie mehr über die leistungsstarke neue Kombination: Polycom Trio und Polycom RealPresence Group Series in dieser exklusiven PCVE-Präsentation.